Allergie in guten Händen

 

 

 

über mich

 

Um meine Arbeit als Heilpraktiker und meine Person besser kennen zu lernen, versuche ich hier einen Bogen zu spannen, der Ihnen meine Besonderheiten greifbarer macht.

 

Meine Kindheit und Jugend waren von mehreren Umzügen in Deutschland geprägt. Der Gewinn dieses häufigen Wechsels ist ein klares Gefühl für die Unterschiedlichkeit der Menschen und dem Einfluss der jeweiligen Umgebung auf die eigene Autobiographie.

Auch habe ich darin gelernt schnell und mit vollem Respekt auf Menschen zuzugehen, insbesondere in 10 Jahren der Jugendarbeit, die ich mit großer Leidenschaft betrieben habe.

Hier habe ich auch meine Frau kennengelernt, mit der ich 2 Kinder habe.

 

Die Kinder waren der Anlass in meiner Tätigkeit als Berater für SAP Software umzudenken. Erst Teilzeitarbeit und dann das Besinnen auf die besonderen Fähigkeiten aus der Jugendzeit; damals massierte ich immer wieder Rücken gesund. Warum ich das besser konnte als andere, die Frage kam erst in der Zeit mit den eigenen Kindern.

 

Das Verständnis und Interesse an der Naturheilkunde und den alternativen Heilverfahren geht auf meine Frau zurück, die lange Zeit unter Asthma litt. Durch sie habe ich die Vorzüge von Homöopathie, Akupunktur, Kinesiologie und NAET kennengelernt.

Durch meine eigene Therapie und zunächst einem Mini-Lehrgang für Kinesiologie kam dann der Klick bei mir. Die Erkenntnis, dass ich das wirklich kann, dass mir das mehr Freude und Spaß bringt als meine anderen Tätigkeiten, dass ich eine besondere Sicht auf gesundheitliche Schiefstände habe und dies viel bewirkt.

Zu guter Letzt habe ich dann eine wirksame Therapie gegen Allergien und Störungen gelernt, NAET.

Und dann noch meine Kinder. Die waren stets mehr als kritische Patienten. Und genau das hat mich zu meiner eigenen Methode "Allergie in guten Händen" geführt.

 

Mit dieser Methode und meiner manchmal ungewöhnlichen Sicht auf Störungen, ihre Herkunft, Ursache und Zusammenhänge, habe ich eine wunderbare Grundlage für meine Arbeit.

Die Heilsteine, Klangschalen und Energiezeichen komplettieren dann noch mein Spektrum und sorgen auch für mich als Therapeut, dass es immer spannend und auch überraschend bleibt.

 

Und so können Sie mich kennen lernen als ein Mensch, der gerne lacht, teilweise virtuos mit den Dingen und Energien spielt und arbeitet, den Fokus immer neu überprüft und mit viel Analytik auf das Ziel meiner PatientInnen zusteuere.

 

Ich würde mich freuen Sie als Patient kennen zu lernen.

Christoph Friske

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Heilpraktiker Christoph Friske • Robert-Koch-Str. 116d •  65779 Kelkheim                                                Mitglied im Bund Deutscher Heilpraktiker e.V.

Telefon: 061 92/955 85 87 oder 0171 / 266 04 04    Email: Praxis@HP-Friske.de                                       Anreise planen:  OpenRouteService